„Es begab sich aber zu der Zeit…“

Vielen von uns sind die Worte des Weihnachtsevangeliums nach Lukas altbekannt und wohl vertraut. Das gilt nicht für die große Mehrheit unserer Kinder. So reifte die Idee, in diesem Schuljahr nicht anlässlich des Allerheiligenfestes, sondern in der Vorweihnachtszeit einen ökumenischen Schulgottesdienst anzubieten. Frau Lamargese von der Kath. Gemeinde Santa Familia und Herr Zick, der neue ev. Pfarrer der Bethlehemgemeinde, luden am Mittwoch, den 19. Dezember um 9.00 Uhr in die alte Bethlehemkirche in Alt-Ginnheim ein.

 

80 Kinder des ev. und kath. Religionsunterrichtes der 3. und 4.  Stufe, 40 Kinder aus dem Ethikunterricht sowie die Kolleginnen des Fachbereiches folgten der Einladung. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand das Weihnachtsevangelium und eine kindgemäße Vermittlung durch das Gespräch der beiden Gemeindevertreter. Selbst formulierte Fürbitten und verschiedene Lieder aus dem Programm des diesjährigen Weihnachtskonzertes bildeten den Beitrag der Kinder zu einem besinnlichen Innehalten vor den großen Festtagen.

 

Eine sternförmige Lebkuchenbrezel stärkte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das sich anschließende Schulprogramm.

 

An dieser Stelle möchten wir Frau Lamargese sehr herzlich für ihr Engagement an unserer Schule danken. Ihren Weggang empfinden wir als großen Verlust.

Für ihren weiteren Lebensweg wünschen wir ihr alles Gute.

Impressum | © Diesterwegschule Frankfurt