Besuch der Dinoausstellung

der Klasse 2c im Nordwestzentrum

 

Nach einem ordentlichen Fußmarsch von der Diesterwegschule bis ins NWZ empfing uns der Führer.

Die Führung begann beim Stegosaurus, dessen Rückenschilder als Wärmeleiter dienen. Oder wie Luca fragte:" Funktioniert das dann wie eine Heizung?" ...weiter ging es zum Tyrannosaurus Rex und dem pflanzenfressenden Apatosaurus. Der Euoplocephalus begeisterte alle Kids wegen seiner Hornplatten und Panzerung, welche wahrscheinlich jede Art von Angriff abwehrten. " Auch Laserstrahlen? " fragte Mohammed interessiert. Nun ging es zum pachycephalosaurus , wo bisher nur die Schädeldächer gefunden worden sind.

Am gigantischsten war jedoch für die Klasse 2c der Seismosaurus mit seiner Länge von 32 m!

Nach 1 Stunde war die Führung vorbei und wir verabschiedeten uns. Jetzt gab es endlich eine Ess- und Trinkpause und danach traten  wir den Rückweg gewappnet mit Plakaten und Aufklebern wieder an. In der Schule wieder angekommen, packten alle Kinder Spielsachen, Bücher oder Puzzle aus zum Thema Dinosaurier.

Impressum | © Diesterwegschule Frankfurt