Bericht zum Fußballfest der Diesterwegschule am 10.10.2015

Bereits im vergangenen Schuljahr hat sich eine Projektgruppe aus Eltern und Lehrerinnen gegründet, um neue Modelle der Elternbeteiligung zu entwickeln. Dies fand im Rahmen des vom Amt für multikulturelle Angelegenheiten und vom Schulamt Frankfurt ausgeschriebenen Projekts „Elternbeteiligung in der Schule“ statt.

 

Aus dieser Projektgruppe heraus wuchs unter anderem die Idee, mit einem sportlichen Event zu beginnen, das unabhängig von Kultur und Sprache verbindet. Da es in der Elterngruppe Kontakte zum Verein Blau-Gelb gab, wurde schnell entschieden, als ersten Schritt ein Fußballfest zu organisieren.

 

Aus der Überlegung eines kleinen Spaß-Turniers, wurde ein Fußballfest großen Ausmaßes, da sich über 450 Mitglieder der Schulgemeinde angemeldet hatten. So war schließlich die Organisation des Festes im Vorfeld aufwändiger als geplant. Am Tag des Festes wurde jedoch schnell klar, dass sich die Mühen gelohnt haben und alle Beteiligten hatten viel Spaß. Am Ende des Tages konnte sich jeweils aus Stufe 1/2 und aus Stufe 3/4 ein Team über einen Pokal freuen. Während die Kinder Fußball spielten, unterhielten sich die Erwachsenen bei Kaffee und vielseitigem Buffet und der ein oder andere knüpfte sogar neue Kontakte.

 

Neben dem trockenen Wetter trugen auch einige Personen außerhalb der Projektgruppe zum Gelingen des Festes bei. Aus diesem Grund möchten wir uns bei den Eltern, welche bei Aufbau, Abbau und Buffet geholfen haben, bedanken. Ein weiterer großer Dank geht an die Schiedsrichter, die uns in der Umsetzung des Turniers sehr unterstützt haben. Zudem danken wir unserem Fotografen Herrn Wagner, der mit großer Ausdauer engagiert die wichtigsten Momente des Tages festgehalten hat.

 

Wir freuen uns auf das nächste gemeinsame Event!

Impressum | © Diesterwegschule Frankfurt