Unsere Fahrt nach Straßburg

Am dritten Juni 2016 fuhren ich und die anderen aus der Französisch AG nach Straßburg. Straßburg liegt in Frankreich, aber nah an Deutschland. Als wir ankamen, sind wir zu einem Park gelaufen und haben dort gefrühstückt. Es waren viele schöne Pflanzen dort. Dann als wir fertig gefrühstückt haben, sind wir zu einem kleinen Zoo gelaufen der in dem Park lag. Dort waren sehr viele hübsche Tiere vor allem viele Störche und Storchenjungen. Sie sind das Wappentier von Strasbourg. Danach sind wir zu einem Platz gelaufen, der in der Nähe von der Kathedrale war. Dort rief dann Frau Schroth wir machen jetzt eine Rallye! Frau Schroth und Monsieur Crosnier bildeten 4 Gruppen. Die 1. Gruppe war bei Frau Schroth. Die 2. Gruppe bei Monsieur Crosnier, die dritte Gruppe war bei Herrn Hänsel und die vierte bei Herrn Pauly.  Herr Hänsel und Herr Pauly waren die Begleitpersonen auf der Reise . Auf der Rallye mussten wir viele Fragen beantworten und ein paar Straßen suchen. Dafür mussten wir viele Franzosen ansprechen. Danach sind wir noch in einen Park gegangen der hieß „Luise-Weiss Park“. Dort waren wir sehr lange. Dann haben wir eine Bootstour durch Strasbourg  gemacht und  zuletzt sind wir Flammkuchen essen gegangen. Lecker!

 

Text von Jon Rosemann

Impressum | © Diesterwegschule Frankfurt