Ausflug zur Kinderuni

Die 14. Frankfurter Kinderuni hatte wieder viele interessante Vorlesungen zu bieten.

Das Thema „Ist doch total ungerecht“ beschäftigte sich mit der Frage von Arm und Reich und warum Reichtum in unserer Gesellschaft so scheinbar “ungerecht“ verteilt ist.

Ein spannendes Thema. Die ca. 1000 Schülerinnen und Schüler der Frankfurter Schulen wurden anhand eines konkreten Beispiels - 5 Kinder treffen sich zum Kuchenessen Wie soll dieser verteilt werden? - in das Thema eingeführt. Damit es gerecht ist, sagten die Professoren muss man nicht nur den Kuchen und die Kinder, sondern auch die Situation genau betrachten.


Was folgte waren verschiedene Szenerien. Immer wieder wurden die Zuhörer aufgefordert mit Hilfe von roten oder grünen Karten zu bewerten, ob die vorgeschlagene Aufteilung wohl als gerecht bezeichnet werden kann. Die Ergebnisse waren für alle sehr aufschlussreich, denn was auf den 1. Blick empörend aussah (zum Beispiel 4 Kinder teilen den Kuchen unter sich auf und einer bekommt nichts) wurde mit großer Mehrheit für gerecht befunden, als sich herausstellte, das dieser eine sich weder an den Vorbereitungen noch an den Kosten beteiligt hatte, weil er im Keller lieber Comics lesen wollte.


Es war ein anregender und geräuschvoller Vormittag an der Uni und ein wunderbarer Spaziergang.

Impressum | © Diesterwegschule Frankfurt