Das Rennen Go Run for Fun

Wir waren im Niddapark. Beim Rennen „Go Run for Fun“. Das war toll. Wir mussten 800 m rennen. Da war ein Mann mit einer Prothese, der hieß Felix. Er ist Paralympics-Sieger und ist mit uns gerannt. Wir haben einen Aufwärmungstanz gemacht. Es gab auch ein Maskottchen. Das war sehr lustig. Es gab so viele Schulen und Kinder. Ich fand das alles richtig toll.

 

Text von Rebekka Li, 1d

Impressum | © Diesterwegschule Frankfurt