Betreuung an der Diesterwegschule

Im Rahmen des Paktes für den Nachmittag werden seit September 2016 ca.120 Kinder der Diesterwegschule im Anschluss an den Schulunterricht betreut.

 

Mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 wurden die „Erweiterte schulische Betreuung“ (ESB „Wuselvilla“) und die Ganztagsbetreuung der Schule („GanzDie“) unter dem Namen „DiesterKids" zusammengelegt.

In diesem Sinne haben wir für alle Betreuungskinder der Schule ein einheitliches Betreuungskonzept erarbeitet.

 

Die Betreuungskinder sind in vier Gruppen unterteilt. Die Kinder der ersten Klassen – die orangene Gruppe -  befinden sich im ehemaligen Container der Wuselvilla. Die Kinder der zweiten bis vierten Klassen wurden altersgemischt auf drei  Gruppen verteilt – die grüne, die rote und die blaue Gruppe. Die Kinder dieser Gruppen werden in Betreuungsräumen  im zweiten und dritten Stock der Schulte betreut.

 

Die DiesterKids können im Anschluss an den Unterricht ein ganzheitliches Betreuungsangebot nutzen, das mit der Schule eng verzahnt ist. Eckpfeiler des Angebots sind: Das tägliche Mittagessen, Hausaufgaben in Jahrgangsgruppen,  attraktive Freizeitangebote sowie der beliebte Freitagsausflug. Außerdem haben die Kinder die Möglichkeit, an den vielen unterschiedlichen AGs und Angeboten teilzunehmen.

 

Das Lehrerkollegium der Diesterwegschule  arbeitet mit den Betreuern und Betreuerinnen insbesondere in den Bereichen Hausaufgaben und AGs eng zusammen.

 

 

ANMELDUNG

Das Angebot einer nachschulischen Betreuung am Ort der Schule umfasst den Zeitraum von 11:30 Uhr bis 17:00 Uhr. Dabei können verschiedene Module gebucht werden.

 

Für alle Kinder der ersten und zweiten Klasse muss eine Voranmeldung über das „Kindernet“ der Stadt Frankfurt erfolgen.
(www.kindernet-frankfurt.de).

Die Platzvergabe erfolgt ab Februar für das im Sommer beginnende neue Schuljahr. Die Eltern erhalten über das Kindernetportal eine Platzzusage, sobald ein Platz frei wird.

 

Für die Kinder der dritten und vierten Klasse erfolgt die Voranmeldung direkt an der Schule. Das entsprechende Anmeldeformular ist erhältlich bei Frau Marina Grgic im RAUM 302.

 

 

KOSTEN

Betreuungskosten:

Für die ersten und zweiten Klassen sind die Betreuungsentgelte analog der Entgeltregelung für die Frankfurter Kindertageseinrichtungen geregelt. Der Höchstbetrag für die Betreuung liegt derzeit bei 118 Euro pro Monat (Entgeltstufe 1). Mit ermäßigter Entgeltstufe und/oder Geschwisterermäßigung fällt dieser Betrag entsprechend niedriger aus.

In diesen Betreuungskosten ist eine Betreuung während der Schulferien enthalten. In den Sommerferien sind drei Wochen geschlossen – über das Kalenderjahr verteilt gibt es insgesamt 25 Schließtage.

 

Kinder der dritten und vierten Klassen bezahlen kein Betreuungsentgelt sondern nur einen, nach Anwesenheitszeiten/-tagen gestaffelten Zuschuss für Verbrauchsmaterial (Bastelmaterial, Bälle, Spiele etc). Eine Ferienbetreuung ist hier nicht enthalten. Die Betreuungsräume dieser Kinder sind während der Schulferien geschlossen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, im Notfall das Ferienangebot der Erst- und Zweitklässler zu nutzen. Diese Leistung muss zusätzlich bezahlt werden (82 Euro/Woche zuzüglich Essen und evt. Eintritt/Führungen/Fahrtkosten). Eine Anmeldung für die Ferienspiele ist drei Monate im Voraus erforderlich.

 

 

Essenskosten:

Das warme Mittagessen ist verpflichtender Bestandteil des Betreuungsangebotes. Das Mittagessen kostet ohne Ermäßigung 3 Euro/ Essen, mit Ermäßigung (Bildungs- und Teilhabepaket - BuT) ist ein Eigenanteil von 1 Euro/ Essen zu leisten. Zudem wird ein kleiner Beitrag für Getränke und den Snack am Nachmittag erhoben.

Die Essenskosten fallen für alle Kinder gleichermaßen an, unabhängig von der Klassenzugehörigkeit.

Oktober 2011

Impressum | © Diesterwegschule Frankfurt