Schülerrat

Seit 2010 gibt es an unserer Schule den Schülerrat. Die Klassensprecher der 3. und 4. Klassen treffen sich einmal im Monat mit Frau Sturm-Hübner, um Themen zu besprechen, die den Kindern wichtig sind. Häufig geht es dabei um die Pausen, um Schulregeln und um die Sauberkeit in den Toiletten. Wir haben Pläne und Regeln für die Schulhofnutzung erstellt und den Sanitätsdienst (siehe unten) eingeführt. Zu jeder Sitzung des Schülerrats gibt es ein Protokoll und die Klassensprecher berichten in ihren jeweiligen Klassen über die besprochenen Themen. Sie nehmen die Ideen, Fragen und Anregungen ihrer Klassenkameraden für die nächste Sitzung auf und bringen diese dort ein.

 

Der Schülerrat will mithelfen, dass sich alle Kinder an unserer Schule wohlfühlen und gut lernen können.

Sanitätsdienst

Auf Anregung des Schülerrats haben wir seit Januar 2012 in allen Hofpausen zwei "Sanitäter" auf dem Schulhof. In jedem Frühjahr werden ca. 20 Kinder der dritten Klassen zu Ersthelfern ausgebildet. Die Kosten dafür übernimmt der Förderverein. Die Ersthelfer versehen dann nach den Sommerferien als Viertklässler ihren Dienst auf dem Pausenhof. Sie tragen Warnwesten, so dass sie im "Notfall" schnell zu sehen sind. Ausgestattet sind sie mit einer Tasche mit Verbandsmaterial und Kühlpacks. In fast jeder Pause wird ihre Hilfe gebraucht. Die verletzten Kinder nehmen die Hilfe gerne an und für die aufsichtsführenden Lehrkräfte sind die Sanitäter eine große Unterstützung. Unsere Ersthelfer nehmen ihren Dienst sehr ernst und helfen zuverlässig und kompetent. Wir hoffen dennoch, dass die "Ersthelfer" nur selten zum Einsatz kommen.

Allen Kindern, die sich jedes Jahr für diesen Dienst zur Verfügung stellen, danken wir sehr herzlich!

Impressum | © Diesterwegschule Frankfurt