Am  30. Oktober 2013 war es endlich so weit: Unser neuer toller Schulhof war fertig! Dieses freudige Ereignis musste natürlich mit einer Einweihungsfeier und dem Monatssingen unserer Kinder bejubelt werden. Mit dabei waren alle Sponsoren und Helfer, die dieses überhaupt erst möglich gemacht haben.

 

Um die ganze Geschichte um unsere Schulhofsanierung zu begreifen, muss man erst einmal über ein Jahr zurückgreifen. Damals wurde festgestellt, dass die Klettergerüste und der Sandkasten marode sind und abgerissen werden müssen. Die Stadt Frankfurt musste aus Sicherheitsgründen zuerst die Spielgeräte sperren und dann abreißen. Nun wäre unser Schulhof aber etwas leer gewesen, denn für neue Geräte fehlte der Stadt das Geld.

 

Dabei kam der Förderverein ins Spiel: Es wurden Briefe an Stiftungen verschickt und wir hatten Glück: Von 5 Stiftungen bekamen wir positive Antworten und (wir konnten es kaum glauben) bekamen insgesamt 20.500 € für neue Spielgeräte für unsere Kinder! Vielen, vielen Dank an die Kinderhilfestiftung, die Bundesliga-Stiftung, die Dr. Marschner-Stiftung, die Naspa-Stiftung und an Fraport!!!  Das Engagement dieser fantastischen Stiftungen hat uns nun ein neues Klettergerüst, eine Slackline, einen wunderschönen mit Steinen umfassten Sandkasten und ein Stufenreck gebracht.

 

Doch bis zu dem Bau der Geräte war es noch ein langer Weg, der nur Dank der Zusammenarbeit mit dem Stadtschulamt, dem Grünflächenamt, dem Verein Umweltlernen, dem Förderverein, den Sponsoren und zu guter Letzt Frau Sturm-Hübner gelungen ist.

Doch zurück zu unserer Einweihungsfeier: Diese wurde mit allen Kindern, den LehrerInnen, einigen Eltern und mit Vertretern der Sponsoren, dem Grünflächenamt und dem Verein Umweltlernen begangen. Die Kinder hatten in freudiger Erwartung auf diesen Tag Lieder einstudiert, die sie zum Besten gaben. Auch unsere - ebenfalls Dank Stiftungen im letzten Jahr erworbenen - Musikinstrumente kamen dabei zum Einsatz. Großartig, die tollen Cajons für den Rhythmus und das Keyboard als Begleitung!

 

Die Kinder konnten es kaum erwarten die neuen Geräte in Augenschein zu nehmen, doch erst musste natürlich allen Sponsoren und Helfern gedankt werden. Im Laufe dessen wurden nicht nur unsere Diesterweg-Schul-Tassen verteilt, sondern es wurden auch erstmals Medaillen für besondere Verdienste um die Diesterwegschule vergeben.

Doch danach gab es kein Halten mehr. Die Kinder erstürmten die neuen Geräte und nahmen sie sämtlich in Beschlag.

 

Die Pausen sind seitdem wieder für alle eine große Freude. Auch können nun endlich wieder die Fahrzeuge genutzt werden (und sehr wichtig: es darf wieder Fußball gespielt werden!), was zwischenzeitlich durch die Bauarbeiten nicht möglich war. Die Schulhof-Sanierung ist natürlich auch eine sehr schöne Bereicherung für unsere Wuselvilla-Kinder, die den Nachmittag im Schulhof nun wieder richtig genießen können. Hiermit auch Danke den Wuselvilla-Kindern und Mitarbeitern für die Verschönerung der Mauer durch Farben und Mosaike!

 

Im Frühjahr wird sogar noch ein Fußballfeld mit Toren eingerichtet werden, worauf die Männerwelt der Schule am Einweihungstag besonders laut gejubelt hat! Für die Zukunft sind wir uns sicher, dass die Kinder wunderschöne Pausen und Nachmittage im Schulhof verbringen werden. Abschließend kann man damit also sagen - so wie es die Kinder auch bei der Einweihungsfeier gesungen haben: "Unsere Schule, die macht Spaß!"

Aus der Presse...

Artikel unter Aktuelles [weiterlesen]

Impressum | © Diesterwegschule Frankfurt